Logo Lasersprechstunde
Home Lasertherapie Operative Dermatologie Ästhetische Dermatologie
Suche
 

Haartransplantation

Prinzip:
Die autologe Haartransplantation bezeichnet einen mikrochirugischen Eingriff, bei dem kahle Stellen im Kopfhautbereich (z.B. bei androgenetischer Alopezie oder nach Traumata) mittels einer Transplanatation von Haaren, meistens aus dem Hinterkopfbereich, zur Auffüllung des Haarbestandes in den gelichteten bzw. haarlosen Bereich verpflanzt werden.

Formen: